Carsten Görling

(Zu den Arbeiten)

24.01.1969 // geboren in Groß Ilsede (Niedersachsen)

1990 – 1997 // Studium an der FH Dortmund, Fachbereich Design

1997 // Diplom mit dem Buchprojekt „What I am“

1997 // BFF-Förderpreis für „What I am“

1998 // Kodak Nachwuchsförderpreis

1998 - 2008 // freischaffender Fotograf in Köln

2008- heute // freischaffender Fotograf in Hamburg

Bärge:

Als wolle die Erde regelrecht in den Himmel beißen: Hoch oben über dem Wallis, wo die Schweiz am höchsten ist, entstanden die dramatisch schönen Bergpanoramen des Hamburger Fotografen, Carsten Görling. Unter dem Titel “Bärge” - schweizerdeutsch für Berge – zeigt so what gallery seine großformatigen Aufnahmen, die in ihrer atemberaubenden Schönheit ein Muss nicht nur für Alpenfans sind. Die Bandbreite der Motive, in denen butterweiche Wolkenstrukturen auf die raue, teils schneebedeckte Felstextur der Gipfel treffen, weckt in jedem Betrachter die verborgene Sehnsucht nach einem hautnahen Erlebnis der alpinen Naturgewalten.

Zum Shop